U16-Juniorinnen


Leistungsbereich -                                   Unsere Talentschmiede - durch Ausbildung erfolgreich sein!

Auch bei den U16 BSV Fußball-Deerns steht die Ausbildung der Spielerinnen im Vordergrund der Frauen- und Juniorinnen-Philosophie. Zweimal die Woche trainiert unsere Mannschaft zusammen auf dem Kunstrasenplatz am Gropiusring. 

 

Wie auch in der U14 bleibt die grundlegende Methode das Spielsituationstraining. Der überwiegende Teil einer Trainingseinheit erhält erkennbaren Bezug zu konkreten Spielsituationen. Die Spielerinnen lernen, in typischen Spielsituationen aus den ihnen aufgrund ihrer technischen Fähigkeiten und ihres taktischen Wissens gegebenen Handlungsmöglichkeiten die bestmögliche auszuwählen und effektiv anzuwenden. 

 

Das Training technischer Fertigkeiten und konditioneller Faktoren im Rahmen des Mannschaftstrainings ist auch in der U16 auf die allgemeine Verbesserung dieser Fertigkeiten und Fähigkeiten ausgerichtet.

 

Im Laufe der Entwicklung der Spielerin von der U14 über die U16-Juniorinnen bis zum Frauenbereich wiederholen sich die Trainingsschwerpunkte im technisch-taktischen Bereich. Dabei steigen die Anforderungen durch immer höheren Raum-, Gegner- und Zeitdruck, was zu einer höheren Handlungsschnelligkeit und verbesserter technischer Präzision führen muss. Diese Spielanforderungen spiegeln sich im Training wieder. 

 

Wesentliches methodisches Instrument bleibt das Coaching. Korrekturen und Hinweise zur technisch-taktischen Lösung von Spielsituationen erfolgen sehr detailliert in Bezug auf den Trainingsschwerpunkt. Basis für Lernerfolge ist ein positives Lernklima und die Verstärkung von guten und richtigen Aktionen durch Lob. Die Spielerinnen müssen wissen, dass Kritik und Fehlerkorrektur nicht persönlich gemeint sind und sie bloß stellen soll, sondern zur Weiterentwicklung aller Spielerinnen dient.

 

Bereits in der U16 ermöglichen wir talentierten Spielerinnen den Übergang in den Frauenfußball beim BSV und die Möglichkeit sich für höhere Aufgaben zu präsentieren. In enger Abstimmung mit den Verantwortlichen der Frauenschaft erhalten unsere Toptalente durch die Teilnahme am Training des Frauen-Regionalligateam oder der 2.Frauen der Schwarz-Weißen spezielle Förderungen. Dieses ist auch der Einstieg in die 1. Frauenmannschaft.

 

Wir freuen uns über weitere talentierte Spielerinnen der Jahrgänge 2000, 2001 und 2002. Wenn ihr beim BSV Fußball spielen möchtet oder einfach nur Fragen habt, meldet euch bei unserer Koordinatorin Catharina Schimpf und vereinbart einen Probetrainingstermin.