Anna Hepfer und Larissa Holland neu bei den BSV-Deerns

Mit Anna Hepfer und Larissa Holland kommen zwei Spielerinnen vom FC Bergedorf 85 zum BSV.

 

Anna Hepfer die vor ihrer Zeit bei den Elstern für den HSV in der 1. und 2. Liga gespielt hat, soll in der Rückrunde die Lücke in der Defensive schließen, die Denise Stroda hinterlassen hat. Denise Stroda weilt für die nächsten Monate in Asien.

 

Larissa Holland die ebenfalls beim HSV und FC Bergedorf 85 gespielt hat, ist beim BSV kein Unbekannte, spielte die Offensivspielerin doch bereits zwischen 2012 und 2014 für den Bramfelder SV.

 

Durch den Rückzug des FC Bergedorf 85 aus der Regionalliga haben wir diese Möglichkeit bekommen, zwei Spieler für uns zu gewinnen die weiterhin höherklassig spielen wollen und die uns auch qualitativ verstärken. Wir sind froh, dass sich beide für den BSV entschieden haben und ihre Perspektive bei uns sehen, so Manuel Alpers, Sportlicher Leiter der BSV-Deerns.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0